Jagd und Natur TV

Member Login

Noch kein Mitglied? Registrieren | Passwort vergessen?

Produktinnovationen

Steyr Mannlicher RESET ACTION


„Nachgefragt“ lautet die neue Sendereihe von JagdundNatur.TV, in der Ausrüstungsgegenstände und Produktinnovationen rund um die Jagd kritisch hinterfragt werden. In der ersten Folge steht der neue Repetierer Steyr Mannlicher SM12 „Reset Action“ auf dem Prüfstand.

Der Hersteller sieht durch dieses Produkt die Sicherheit bei Schusswaffen revolutioniert. Der Sicherheitssprung wird mit der Einführung von Airbags bei Automobilen verglichen.

Wie funktioniert nun die Sicherheitselektronik?

Ein im Schaft integrierter Sensor registriert, wenn die gespannte Waffe aufgerichtet oder seitlich gekippt wird und sich nicht mehr in Schussposition befindet. Wird die Waffe aufgerichtet und der Schütze vergisst, sie zu entspannen, macht ihn eine LED-Leuchte darauf aufmerksam, dass sich die Waffe immer noch im gespannten und entsicherten Zustand befindet. Reagiert der Schütze auf dieses optische Signal nicht, entspannt und sichert die Waffe automatisch und verhindert so, dass sich unbeabsichtigt ein Schuss lösen kann. Kommt der Schütze beim Pirschen zu Sturz und/oder die Waffe fällt ihm aus den Händen, entspannt die Waffe sofort, und verhindert so folgenschwere Unfälle.

Soweit das Konzept. JagdundNatur.TV macht einen Praxistest und hinterfragt auch mögliche Nachteile der Elektronik in der Schusswaffe.
2015-05-27

Ähnliche Beiträge

INFOTHEK

In der JagdUndNatur.TV Infothek finden Sie weiterführende Informationen zum Beitrag

Steyr Mannlicher RESET ACTION

Schließen