Jagd und Natur TV

Member Login

Noch kein Mitglied? Registrieren | Passwort vergessen?

Kulinarik

Ganz wilde Schnitzel beim Hausmair in Wien


Ganz wilde Schnitzel beim Hausmair in Wien
Wildbret ist fettarm, hat wenig Cholesterin und das Verhältnis von Omega6 zu Omega3-Fettsäuren ist bei den meisten Arten sogar besser als die Ernährungsempfehlung der Weltgesundheitsorganisation. Beim Hausmair servierten die niederösterreichischen Jäger Freunden der Jagd, Schnitzel-Fans und prominenten Feinschmeckern Gebackenes vom Wildschwein zum Saisonauftakt.

„Rund 21.000 Wildschweine bringen die niederösterreichischen Jäger jährlich zur Strecke und auch 2016 wird die Schwarzwild-Population wohl nicht kleiner werden“, legte LJM DI Josef Pröll als Fakten auf den Tisch. „Wild-Feinschmecker können sich also auf ein gutes kulinarisches Wildschweinjahr freuen“. Die niederösterreichischen Jäger bieten frisches Wildbret via Direktvermarktung erfolgreich und ohne Umwege aus ihren Revieren an.

Wirtshaus-Original und Jäger Herbert Hausmair ließ sich von den niederösterreichischen Jägern und Wildschnitzel-Fans in die Pfannen schauen. Verkostet wurden, auf Einladung von Landesjägermeister DI Josef Pröll, neue Rezepte für „ganz wilde Schnitzeln…“ vom Wildschwein. Zum Nachkochen präsentiert der NÖLJV gemeinsam mit Szene-Wirt Herbert Hausmair auch den dazugehörigen neuen Rezept-Folder.

In die Pfanne und auf den Tisch kamen „Wildschweinschnitzel aus Wald & Flur“ mit feiner Pilzfülle und Ofenkartoffeln, „Fruchtiger Jäger mit Pfiff“ – Wildschwein-Schnitzel mit Birnen-Chili als Fülle – und Berberitzen-Reis als Beilage und „Wildschweinschnitzel in Schrot“ mit Rotwein-Apfelmus als kulinarischem Kick.

Der Wirt panierte eigenhändig die neuen ganz wilden Schnitzelkreationen vom heimischen Schwarzwild für LJM DI Josef Pröll und seine Gäste: Präs. Mag. Erwin Hameseder von Raiffeisen, Abg.z.NR DI Niki Berlakovich, NÖ-Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, der Wiener Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig, Casinos-Chef Dr. Karl Stoss, Raiffeisen-Ware-Chef DI Reinhard Wolf, Landesdirektor des ORF-Landestudios NÖ Prof. Norbert Gollinger, heute-Geschäftsführer Rainer Newald, Fussball-Legende Toni Pfeffer, GenDir. Dr. Hubert Schultes, NÖ Versicherung, NÖ Bauernbundobfrau Dir. Mag. Klaudia Tanner, AMA Chef Günther Griesmayer, Christian Springer von Joh.Springer´s Erben, Erich Hofer von Swarovski-Optik, Artemis-Erfinder Wolfgang Holzinger vom Großhandel Dschullnig, Jagdmaler Hubert Weidinger, Salesianer Miettex-Chef Dr. Andreas Philipp, Univ.Prof. Dr. Günther Wiesinger, Weidwerk-Chefredakteur Ing. Martin Grasberger, Schauspieler Wolfgang Böck, Kabarettist Bernhard Ludwig, u.v.a. Bei guten Schlucken vom Weingut Daschütz, Schremser Bier und Jagdhornbläser-Klängen der Bläsergruppe Wildendürnbacher gab es dann auch genug Jägerlatein auszutauschen.

Die neuen Rezepte gibt es aktuell auf der Website des Niederösterreichischen Landesjagdverbandes unter www.noeljv.at oder auf www.wildbret.at

2016-04-06

Ähnliche Beiträge

INFOTHEK

In der JagdUndNatur.TV Infothek finden Sie weiterführende Informationen zum Beitrag

Ganz wilde Schnitzel beim Hausmair in Wien

Schließen