Jagd und Natur TV

Member Login

Noch kein Mitglied? Registrieren | Passwort vergessen?

Ethik

Im Visier - Was ist heute an der Jagd noch waidgerecht?


Mit dieser Frage startet JagdundNatur.TV das Studioduell zwischen Nichtjäger und Jagdphilosoph: „Gerechtigkeit zwischen Jäger und Wild?“, „Jagen als Hobby?“, „Der Tod am Teller?“ – Kontroverse Themen mit überraschenden Antworten.

Die Radiokulturjournalistin und studierte Sozialanthropologin Petra Meisel aus Wien trifft in der ersten Folge von „Im Visier – Was Nichtjäger schon immer fragen wollten“ auf den Schweizer Schriftsteller und Philosoph Alexander Schwab. Spannend kritisch und unbefangen sind die Fragen – fundiert und brillant die ausgewogenen Antworten. Ein Diskurs mit Tiefgang im Duell-Studio von JagdundNatur.TV.

Da mehr als die Hälfte aller Seher von JagdundNatur.TV interessierte Nichtjäger sind, werden wir in Zukunft noch stärker auf deren Fragen nach Hintergründen und Zusammenhängen eingehen. Für immer mehr Menschen – speziell in den Städten – ist ein naturnahes Leben ein wichtiges Ziel.

„Jagen für Nichtjäger“ die Broschüre zum Thema geschrieben von Alexander Schwab mit Fragen und Antworten kann über das Internet bei www.eichelmändli.ch bestellt werden.
2018-11-22

Ähnliche Beiträge

INFOTHEK

In der JagdUndNatur.TV Infothek finden Sie weiterführende Informationen zum Beitrag

Im Visier - Was ist heute an der Jagd noch waidgerecht?

Schließen